Language:

Servicehotline: +49 30 8145 264 0

PV-Modulqualität und Labordienstleistungen

Insights into PV modules – Von der Fabrikinspektion über die Zertifizierung bis zur Qualitätskontrolle

Einschlägige Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich der Qualitätssicherung von Solarmodulen erlauben es dem PI-Berlin akkreditierte Prüfdienstleistungen für Solarmodule anzubieten. Dabei unterstützt PI-Berlin nicht erst im Prüflabor. Bereits bei der Erstellung von Qualitäts-Anforderungskatalogen für Ihr Solar-Projekt haben Sie mit uns einen kompetenten Partner. Neben projektbezogenen Vergleichsprüfungen von Herstellern führen wir prozessorientierte Fabrikinspektionen und Produktionsüberwachungen für Solar-Projekte durch. Projektbezogene Qualitätskontrollen sowie Qualifikationsprüfungen nach IEC und UL bis hin zu hochspezialisierten Prüfverfahren werden in den hauseigenen akkreditierten Prüflaboren in Berlin und China durchgeführt.

Qualitätssicherung

Durch den stetig wachsenden Preisdruck und den unterschiedlichen Qualitätsniveaus der Fertigungslinien von PV-Produkten spielen aufschlussreiche individuell gestaltete Qualitätssicherungsmaßnahmen eine immer bedeutendere Rolle. Abhängig vom Kunden und dessen Anforderungen bieten wir verschiedene Elemente der Qualitätssicherung von Solarmodulen.

Für eine sichere Investition in ein PV-Projekt sind abgesehen von der Zertifizierung der PV Module nach der IEC und UL 1703 zusätzliche Qualitätssicherungsmaßnahmen unverzichtbar geworden. Bereits in den Fertigungslinien gibt es enorme qualitative Unterschiede. Diese werden von PV-Experten des PI-Berlins durch eine sehr detaillierte Fabrikinspektion geprüft und bewertet. Die Erkenntnisse daraus können für unsere Kunden vertraglich relevant sein. Ein weiteres Element der Qualitätssicherung ist die Produktionsüberwachung mit Stichprobenprüfungen im Labor. Gern unterstützen wir Sie dabei das passende Konzept für Ihr Projekt zu finden und beraten Sie gern über unsere Dienstleistungen in diesem Bereich.

Testverfahren

Unsere Labore sind hochtechnologisch ausgestattet und bieten die Möglichkeit alle Tests nach den relevanten Normen (IEC, UL, MCS) für Solarmodule durchzuführen. Die Testberichte genießen weltweite Anerkennung. Die internationale Erarbeitung von neuen Test-Standards kann aufgrund der schnellen Entwicklung der Solartechnologie nur schwer Schritt halten. Deshalb bieten wir Ihnen erweiterte und speziell angepasste Testverfahren, welche kontinuierlich weiterentwickelt werden, um den Wunsch unserer Kunden nach Sicherheit für Ihre Investition gerecht zu werden.

Zertifizierung

Die Mindestanforderung an Qualität und Sicherheit ist die Zertifizierung nach der IEC 61215/61646 und IEC 61730. Für den amerikanischen Markt ist eine Zulassung nach UL 1703 notwendig. Die dafür erforderlichen Prüfungen können in unserem akkreditierten Labor durchgeführt werden. Als Certified Body Testing Lab (CBTL) sind unsere Testberichte Grundlage für IEC Zertifizierungen von Solarmodulen. In Zusammenarbeit mit dem TÜV Süd als Zertifizierungsstelle (National Certification Body - NCB) wird nach erfolgreichen IEC Tests ein Zertifikat ausgehändigt. Intertek erstellt das Zertifikat für die UL 1703.

Darüber hinaus bieten wir für hausinterne Testverfahren PI-Zertifikate z.B. das PID-Zertifikat für komplette Module, sowie ein Zertifikat für Materialien die nachweislich PID unterdrücken.

Maschinen- und Laborbau

Durch jahrelange Erfahrung in der Konzeptionierung und Errichtung unserer hausinternen Testaufbauten, unterstützen wir Interessenten beim Aufbau eigener PV-Prüflabore weltweit.

Unsere Maschinen sind erprobt, anerkannt und geprüft. Die Akkreditierung durch die nationale DAkkS und die internationale IECEE und die regelmäßigen Audits zeigen die Eignung unserer Maschinen als Teststände für Solarmodule.

Kontakt Modulqualität

PI Photovoltaik-Institut Berlin AG

Wrangelstraße 100
10997 Berlin
Deutschland

Tel.: +49 (0)30 8145264-0
FAX: +49 (0)30 8145264-101
E-Mail: info@pi-berlin.com